businesstreffpunkt ist die Werbeplattform, auf der Freiberufler, KMU, Künstler und Existenzgründer preiswert werben können.

Lastwagen 01ü 184x100Berolina Wings 04 184x100
#1

Lohnt sich eine Instrumentenversicherung?

in Stammtisch 30.01.2018 13:35
von Patio • 17 Beiträge

Hallo zusammen,

mein Sohn ist 18 und hat ein Stipendium an einer sehr guten Musikuniversität erlangt. Ich bin natürlich sehr stolz und will ihn mit allen Mitteln unterstützen. Sein Cello ist jedoch schon recht alt und er wird in nächster Zeit vermutlich die eine oder andere Reparatur durchführen lassen müssen.

Zahlt es sich noch aus, das alte Instrument versichern zu lassen? Oder sollen wir damit lieber warten und eventuell erst nach ein paar Jahren wieder darauf zurückkommen?

nach oben springen

#2

RE: Lohnt sich eine Instrumentenversicherung?

in Stammtisch 30.01.2018 13:43
von Harald • 16 Beiträge

Hallöchen!

Gratuliere! Wie lange wird das Studium denn dauern? Ich bin mir sicher, dass es deinem Sohn gefallen wird und er sehr viele tolle Dinge lernt.

Vermutlich hängt das von der Versicherung ab. Wenn das Alter oder der Zustand des Instrumentes nicht relevant ist, kannst du die Versicherung am besten gleich abschließen. Im Laufe des Studiums können immer wieder Reparaturen anfallen. Außerdem hört man immer wieder von Diebstählen und ähnlichem. Vielleicht nicht im universitären Kontext, aber beim Ausgehen mit Freunden nach dem Unterricht. Solche Dinge muss man bei Studenten natürlich auch berücksichtigen. Celli sind klarerweise sehr wertvolle Instrumente, die nach einer Zeit bzw. durch Beschädigungen auch an Wert verlieren.

Bei einer solchen Versicherung ist auch die Wertminderung von teuren Instrumenten abgedeckt: https://www.instrumentenversicherung-info.de/

Konnte ich dir weiterhelfen? Gib mir Bescheid!

nach oben springen



Social Bookmarking:

Besucher insgesamt: Nordsee Urlaub

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jelsa
Forum Statistiken
Das Forum hat 1122 Themen und 2490 Beiträge.