businesstreffpunkt ist die Werbeplattform, auf der Freiberufler, KMU, Künstler und Existenzgründer preiswert werben können.

Lastwagen 01ü 184x100Berolina Wings 04 184x100
#1

Vergleich zwischen Microsoft und General Motors

in Witze 08.06.2010 23:06
von Thomas Weiß • 228 Beiträge

Bei einer Computermesse hat Bill Gates (Microsoft®) die Computerindustrie mit der Autoindustrie verglichen und dabei folgendes Statement abgegeben: „Wenn die Autoindustrie, zum Beispiel General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten hätte wie die Computerindustrie, dann würden ...

- erstens die Autos nur mehr ca. US$ 25,-- kosten, und ...
- zweitens jedes Auto würde maximal 3 Liter Benzin auf 1.000 Kilometer verbrauchen !!

Als Antwort veröffentlichte General Motors eine Presseerklärung mit folgendem Inhalt:
Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hätte, dann würden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:
- Ihr Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben
- Jedes Mal, wenn die Linien auf den Straßen neu gezeichnet werden, müsste man ein neues Auto kaufen
- Gelegentlich würde das Auto ohne erkennbaren Grund auf der Straße einfach ausgehen und man würde das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.
- Wenn man bestimmte Manöver ausführt, z.B. eine Linkskurve, würde das Auto ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Man muss dann den Motor neu installieren.
- Man kann nur alleine und einsam im Auto sitzen, es sei denn, man kauft „Car95“ oder „CarNT“. Aber dann müsste man jeden Sitz einzeln kaufen und bezahlen.
- Macintosh würde Autos bauen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlässig laufen, fünfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber nur max. 5% aller Straßen benützen könnten.
- Die Öl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur und Batterie würden durch einen „Genereller Auto-Fehler“-Warnlampe ersetzt.
- Neue Autositze würden erfordern, dass alle Autoinsassen die selbe Gesäß-Größe haben.
- Das Airbag-System würde bei jedem Unfall fragen „Sind Sie sicher ?“ bevor es auslöst.
- Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren.
- Sie könnten nur wieder mit einem Trick aufschließen, und zwar müsste man gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit der linken Hand die Radioantenne berühren.
- General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe Kartensatz der Fa. Rand McNally (eine Tochterfirma von GM) mit zu kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder möchten. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, würde das Auto sofort um 50% langsamer fahren (oder schlimmer). Darüber hinaus würde GM deshalb Ziel von Untersuchungen der amerikanischen Wettbewerbsbehörden.
- Immer dann, wenn ein neues Auto von General Motors vorgestellt werden würde, müssten alle Autofahrer das Autofahren neu lernen, weil keiner der Bedien-Hebel genau so funktioniert, wie in den Vorgänger-Modellen.
- Man müsste den „Start“-Knopf drücken, um den Motor auszuschalten.


Text?

Thomas Weiß
Administrator
E-Mail: thomas[at]businesstreffpunkt.de

nach oben springen

#2

RE: Vergleich zwischen Microsoft und General Motors

in Witze 02.08.2017 15:32
von Cryarced • 72 Beiträge

alt aber gut :D

nach oben springen

#3

RE: Vergleich zwischen Microsoft und General Motors

in Witze 08.08.2017 15:16
von JensUnger04 • 18 Beiträge

Denk kannte ich jetzt noch nicht :D Der ist gut

nach oben springen



Social Bookmarking:

Besucher insgesamt: Nordsee Urlaub

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MartinR33
Forum Statistiken
Das Forum hat 993 Themen und 2087 Beiträge.