businesstreffpunkt ist die Werbeplattform, auf der Freiberufler, KMU, Künstler und Existenzgründer preiswert werben können.

Lastwagen 01ü 184x100Berolina Wings 04 184x100
#1

BGB-Vorstand vs. erweiterte Vorstand: Wer agiert geschäftsführend?

in Fragen und Antworten 09.04.2018 11:25
von Patio • 38 Beiträge

Schön Tag allerseits!

Ich bin schon lange Mitglied in einem Boxverein und wurde nun gefragt, ob ich nicht dem Vorstand beitreten möchte. Insgesamt besteht dieser nun aus 5 Personen, noch exklusive mir.

Ich habe ansich schon Interesse auch organisatorische Entscheidungen für den Verein zu fällen und fände es toll, mich mehr meinem Hobby widmen zu können. Allerdings habe ich auf Formalitäten und die Buchhaltung nur wenig Lust. Wisst ihr vielleicht, ob ich als Vorstandsmitglied auch geschäftsführend agieren muss?

Hoffe, ihr habt Antworten. Gruß

nach oben springen

#2

RE: BGB-Vorstand vs. erweiterte Vorstand: Wer agiert geschäftsführend?

in Fragen und Antworten 09.04.2018 15:14
von stardroid • 32 Beiträge

Müssen tust du in dem Fall gar nichts! :)
Einerseits bist du als normales Vorstandsmitglied nicht mit dem sogenannten BGB-Vorstand gleichzusetzen. In der Regel ist der nämlich der geschäftsführende Vorstand: https://www.vereinswelt.de/bgb-vorstand
Die Buchhaltung erledigt dieser aber auch nicht, sondern hat lediglich das Recht den Buchhalter oder Schatzmeister zu bestimmen. So auch mit allen anderen Positionen im Verein. In der Satzung muss festgehalten werden, welche Aufgaben dem BGB-Vorstand übertragen werden und welche seinen Mitgliedern - also unter anderem dir!

Am besten du informierst dich bei deinen Vereinskollegen noch einmal genauer, welche Stelle du im Vorstand übernehmen sollst und verlange dann den entsprechenden Satzungsauszug dazu. ;)

GLG

nach oben springen



Social Bookmarking:

Besucher insgesamt: Nordsee Urlaub

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr U.
Forum Statistiken
Das Forum hat 2094 Themen und 5612 Beiträge.